Aktuelles

Heimspiele für die Knights / Playoff-Spiel(e) für die Wasserballerinnen

ASP

Am Wochenende spielen unsere Softball-Bundesliga-Damen zu Hause gegen das Spitzenteam Wessling Vermins auf ihrem Softballplatz an der Hohen Weide. Los geht es um 13 und um 15:30 Uhr, wir freuen uns auf zahlreiche Gäste, für das leibliche Wohl ist natürlich gesorgt.

Ebenfalls am Samstag spielen unsere Bundesliga-Wasserballerinnen im zweiten Playoff-Spiel gegen Waspo 98 Hannover um den 5. Platz. Wenn das Spiel am Samstag in Hannover gewonnen wird, ist Platz 5 sicher, falls nicht, geht es - ebenfalls in Hannover Sonntag ins entscheidene 3. Spiel. Wir drücken natürlich die Daumen.

13.05.2016

20 Jahre Fitness und Gesundheit: Das ETV-Studio feiert Geburtstag / Großer Gesundheitstag am 22. Mai

Foto: Lisa Krechting

Wir feiern eine Woche lang den Geburtstag unseres Fitness-Studios. Vom 22. bis zum 28. Mai locken ein Gesundheitstag am 22. Mai und viele Attraktionen ins ETV-Sportzentrum. Zudem erlässt das ETV-Studio in der gesamten Woche die Aufnahmegebühr von bis zu 99 Euro.

Ernährung, gesunde Bewegung und neueste Fitness-Trends: Das ETV-Studio präsentiert an seinem Gesundheitstag am 22. Mai in Vorträgen, Workshops und Informationsständen die neuesten Erkenntnisse der Gesundheitsforschung. Unterschiedliche Vorträge widmen sich den Themen Ernährungsmythen, gesundem Training und dem Trend Faszienfitness, dazu Aber auch praktisch kann sich verausgabt werden: Während des ganzen Tages können eine Vielzahl von sanften Fitness- und Gesundheitssportarten wie Pilates, Yoga oder NIA ausprobiert werden. Der Eintritt ist frei. 

18.05.2016

Neuer Boule-Kurs startet am 9. Juni

Am 09. Juni startet wieder unser beliebter Bolue-Kurs. Hier finden Sie alle Informationen auf einen Blick.

Training: Donnerstags, 19:00-20:00 Uhr, 6 Termine
Spielen: 20:00-21:00 Uhr
Treffpunkt: Im ETV Eingangsbereich (Flur), Bundesstr. 96, 20144 Hamburg
Trainingsort: Softballplatz Hohe Weide
Kosten: 20 Euro (Mitglieder) / 40 Euro (Gäste)
Ansprechpartner: Tobias Bott, Anmeldung erforderlich unter 040 401769-41

17.05.2016

Kung Fu Papuya – Frühlingsturnier 2016

Am 24.04.2014 richtete die Kung Fu Abteilung wieder ihr alljährliches internes Frühlingsturnier aus. Hierbei sahen wir viele bekannte, aber auch neue Gesichter. 

Zum ersten Mal traten die Teilnehmer einzeln und nicht in Gruppen an. Entscheidend war das Verhältnis zwischen den Punkten, die man selbst und die die andere Person erzielte. Eine gute Offensive alleine reichte nicht aus, es war auch wichtig sich gut zu verteidigen.

Unsere Jugendgruppe zeigte in den letzten Jahren immer größere Fortschritte und hatte deswegen dieses Jahr das (zweifelhafte?) Vergnügen mit den Erwachsenen zusammen eine Gruppe zu bilden.

Die erfolgreichsten Teilnehmer und viele schöne Videos findet ihr hier.

11.05.2016

Hockey: Die Hockey-Abteilung sucht neue Mitspielerinnen und Mitspieler

Du spielst Hockey, bist vielleicht neu in Hamburg und suchst einen Verein? Dann schau doch mal bei uns rein! Der ETV Hamburg sucht Mitspieler/innen für seine Hockey Mannschaften!

Wir haben im Erwachsenenbereich eine Damenmannschaft und zwei Herren Mannschaften. Außerdem haben wir eine Ü-30 Damen-Mannschaft. Egal welche Mannschaft: Die dritte Halbzeit ist genau so wichtig wie der sportliche Ehrgeiz auf dem Platz.

Habt ihr Lust? Dann schickt uns einfach eine Mail: hockey@etv-hamburg.de.

10.05.2016

Floorball: Piranhhas werden Norddeutscher U17 und U13 Meister

Am letzten Wochenende konnten die Piranhhas zweimal Gold bejubeln! Die U17 sicherte sich in eigener Halle mit zwei souveränen Siegen gegen die direkten Konkurrenten den Meistertitel und darf sich nun für die deutschen Meisterschaften qualifizieren. Dabei wurde von mehreren Seiten besonders die taktische und spielerische Stärke des Teams gelobt. „Unser Ziel diese Saison war es, das taktisch beste Floorball zu spielen, dass dies nun auch zu Erfolg geführt hat, ist dann doppelt schön.“ sagte Trainer Mathis Wittneben nach der Übergabe des Pokals.

Gleichzeitig sicherte sich ebenfalls die U13 den Meistertitel in ihrer Liga und sorgte damit für viel Freude bei Spielern, Eltern und Fans. Dies gelang dazu auch ohne Punktverlust. Beide Teams können nun kurz durchatmen bevor es dann zu den Qualifikationsspielen für die deutschen Endrunden geht.

Die ETV Piranhhas holen damit in diesem Jahr 3 von 5 Jugendtiteln im Landesverband, da bereits vor ein paar Wochen die U15 Meister wurde, dazu holte sich die U11 die Bronzemedaille ab.

02.05.2016

Spendenübergabe: "Tornilauf für Flüchtlinge"

Am 31. März 2016 gab es in der Grundschule Tornquiststraße den „Tornilauf für Flüchtlingskinder“. Es wurden insgesamt 3630 Euro an Spenden erlaufen! Je einen Teil der Spenden erhielten die Schule Hinter der Lieth für die Beschulung der Kinder in der zentralen Erstaufnahme (ZEA) in der Niendorfer Straße, die IVK-Klasse (Internationale Vorbereitungsklasse) des Gymnasiums Kaiser-Friedrich-Ufer, und das Projekt „Hamburger mit Herz“.

Mira (4c) aus der Torni erlebte die Übergabe des symbolischen Schecks in der ZEA:

Am 28. April 2016 war es endlich soweit: Die drei Klassensprecher der 4. Klassen fuhren zusammen mit der GBS-Leitung ins Flüchtlingserstaufnahmelager in Niendorf. Im GBS Büro ging es los. Dort trafen wir uns nämlich. Wir – das sind Matilda, Nick, Frau Kleiß und ich. Zu viert machten wir uns dann auf den Weg. Unterwegs begegneten uns viele Buslinien, aber auch wenn es kompliziert war, fanden wir schließlich doch zu unserem Ziel: Dem Flüchtlingslager.

Bevor wir rein durften, mussten wir durch ein Sicherheitskontrolle und ein Mann hat uns gefragt, wer wir sind, wieso wir hier sind und ob wir unseren Besuch angemeldet hätten. Frau Kleiß antwortete: „Die GBS Leiterin und drei Tornis, wir wollen den symbolischen Scheck des erlaufenen Geldes vom Flüchtlingslauf übergeben.“ und … Ja! Er erlaubte uns den Eintritt und wir wurden von einem anderen Mann (der anscheinend von der Security war) zum Klassenraum der 1b geführt.

Sie empfingen uns herzlich und daraufhin sagte die Lehrerin der 1b: „Wir haben einen Spruch für euch gelernt.“ Und sofort riefen alle Kinder: „Jacke aus, Mütze ab! Jacke aus Mütze ab…“ Bis wir schließlich unsere Jacken ausgezogen haben. Dann zeigten sie uns viele Sing- und Zeigespiele auf Deutsch, die sie im Unterricht gelernt haben. Ein Junge konnte Breakdancen und dann zeigten die Kinder auf einer Landkarte woher sie kommen. Dann haben wir Fotos von ihrem Fasching angekuckt und es gab Kekse. Zum Schluss übergaben wir den Scheck und bekamen von ihnen ein Buch, wo jedes Kind seine Hand abgemalt hat und geschrieben hat, woher es kommt, seinen Namen und wie alt es ist. – Das war ein schöner Tag im Flüchtlingslager.     

Vom 20. April bis zum 31. Mai findet in Eimsbüttel der Monat des Gedenkens statt. Innerhalb dieses Monats finden Austellungen, Diskussionen, Lesungen, Rundgänge und Vorträge statt. Dazu werden Filme und Theaterstücke gezeigt, alles zu einem Zweck: Um an die Opfer und den Widerstand während des NS-Regimes zu erinnern. Auch der ETV beteiligt sich innerhalb des Gedenkmonats und richtet eine Veranstaltung aus:

Wir laden alle Mitglieder und Interessiete ein, am 04. Mai zwsichen 17 und 19 Uhr an einem Rundgang mit Frank-Fechner (ETV-Vorsitzender) und Marut G. PErle (Publizist) teilzunehmen. Treffpunkt ist das ETV-Sportzentrum / Oberhaus (1. Stock).

Innerhalb des Rundgangs wird über die nationalsozialistische Vereinsgeschichte des ETV informiert. Mehrere Historiker erforschten etwa die Bedeutung der Turnerkreuze an der Fassade des ETV-Hauptgebäudes, die Geschichte des Zwangsarbeiterlagers in der Großen Sporthalle und das Schicksal der ehemaligen jüdischen Mitglieder. Innerhalb des Rundgangs wird insbesondere die Geschichte der jüdischen Familie Glückstadt erinnert.

Der Eintritt ist frei, weitere Informationen zu der ETV-Veranstaltung und dem kompletten Programm gibt es hier.

Foto: Jörg Loheide

Seit heute ist es amtlich: Die TopSportVereine Metropolregion Hamburg sind der neue Veranstalter und Ausrichter des internationalen Kunstturn-Events Hamburg Gymnastics am 25./26. November 2016 in der Sporthalle Wandsbek.Auch der ETV gehört zu einem der insgesamt 27 größten Sportvereinen in Hamburg und Schleswig-Holstein, die zusammen als Topsportvereine nun der Veranstalter des national und international beliebten Turnfestes in der Turnhalle Wandsbek sind. 

Der Ticketverkauf startet morgen. Tickets gibt es online unter: http://topsportvereine.cortex-tickets.de.

Weitere Informationen erhalten Sie online unter www.topsportvereine.de oder auf Facebook

31.03.2016

Anmeldung für die Reiter- und Anglerfreizeit startet

Hast du Lust auf eine tolle Ferienreise inklusive Reiten und Angeln auf einem großen Bauernhof?

Dann komm mit dem ETV und der ETV KiJu auf Reise! Mach mit bei der Reiter- und Angelfreizeit 2016 auf dem Ferienbauernhof Lüdersbüttel! Genieße den Mix aus Sport und Erholung auf dem Bauernhof. Ab 01. April startet die Anmeldung für die Reise. Diese läuft im Moment noch über die Internetseite der Schwimmschule Turmweg und kann hier gefunden werden:

Opens external link in new windowReiteranmeldung

Opens external link in new windowAngleranmeldung

Auf der Reise erlernst du in einem intensiven und professionellen Reit- und Angelkurs, was es heißt mit Pferd, der Angel und der Ausrüstung umzugehen. Die Reise geht vom 20.08.2016 bis zum 27.08.2016 und in dieser Zeit wirst du mindestens zwei Stunden täglich auf einem Pferd sitzen oder am Angelteich Fische fangen. Auf dem wunderschönen Bauernhof wirst du deine ersten „Gehversuche“ und Erfahrungen auf dem Pferd oder beim Angeln machen. Wenn du bereits das Pferd oder die Rute beherrschst, kannst du deine Technik verbessern und anderen Kindern beim Erlernen der Sportarten unterstützen. Zur Seite stehen dir professionelle Reit- und Angellehrer, die dir den Umgang mit Pferd oder Rute zeigen und dir bei den Angelregeln, Sicherheitsmaßnahmen und der Materialkunde helfen. Alle Materialien die du brauchst, werden zur Verfügung gestellt. Auch die tägliche Ponypflege und der  theoretische Unterricht kommen hierbei nicht zu kurz. Es gilt jedoch auch für alle Reiter: Nur wer regelmäßig abäppelt, kann auch jeden Tag reiten. Denn schließlich wollen die Pferde nach einem anstrengenden Tag gerne auf einer sauberen Koppel grasen.

Auf dem Hof gibt es einen Spielplatz mit Trampolin, Go-Karts, Riesenroller, Tischtennis, Fußball, Basketball, Lagerfeuer, einen Heuboden und jede Menge Tiere zum Anfassen (Kaninchen, Meerschweinchen, Katzen, Hunde, Vögel, Schweine etc.), sowie einen kleinen Kiosk. Eure Unterkunft befindet sich im gemeinsamen Wohnhaus in Mehrbettzimmern. Die Duschen und Toiletten befinden sich auf dem Gang. Es gibt 3 Mahlzeiten plus Zwischenimbiss, Getränke stehen den ganzen Tag zur Verfügung. Es können gerne Essenswünsche geäußert werden.

Mit dem Reisebus (Klasse 2.) geht es von Hamburg nach Lüdersbüttel. Die Abfahrt beläuft sich dabei immer auf die Mittagszeit (Ort und Zeit werden noch bekannt gegeben).

We can help - unterstütze den ETV

Beim ganz normalen Online-Einkauf Geld an den ETV spenden - ohne einen Cent mehr zu bezahlen. Möglich macht das die Website wecanhelp.de. Kauft man in einem der zahlreichen Partnershops der Seite, so kann man dafür sorgen, dass Anteile des Kaufpreises an ein bestimmtes soziales Projekt gespendet werden. Wecanhelp verfügt über einen Großen Pool von Partnern, Beispiele sind Amazon.de, ebay.de oder der Buchverkäufer Thalia.de.

Ihr müsst nur kurz auf die Internetseite von einem Spendenprojekt des ETV gehen, dort auf den Shop klicken, bei dem ihr einkaufen möchtet, und schon ist registriert, dass der Einkauf dem ETV zugute kommen soll. Mit minimalem Aufwand – der Käufer muss nur einen Klick mehr machen als bei einem gewöhnlichen Einkauf und es kostet ihn weder Zeit noch Geld – kann der ETV damit viel Geld sammeln und Spenden sammeln.

Der ETV ist mit vier verschiedenen Projekten des Vereins aktiv, unter anderem kann für den Inklusionssport der Judoabteilung, interkulturelle Sportaustausche, die Bundesliga-Wasserballdamen und das Flüchtlingssportprogramm gespendet werden.

Hier kommt ihr auf die ETV-Seiten:
Flüchtlingssportprogramm: bildungsspender.de/etv
Integrations-Judo: bildungsspender.de/etv-judo
Bundesliga-Wasserballdamen: bildungsspender.de/wasserballdamen
Interkultureller Sportaustausch: bildungsspender.de/sportaustausch

Wir hoffen, das Projekt findet eure Zustimmung, bei Fragen und Anregungen könnt ihr euch natürlich jederzeit gerne an uns wenden. Ansonsten freuen wir uns, wenn ihr das Projekt verbreitet und gerne auch selber nutzt!

29.07.2015

Der neue ETV-Shop ist da

Endlich ist es soweit: Der neue ETV-Shop ist online. Wir freuen uns sehr und sind ganz gespannt, wie euch die neuen Produkte gefallen werden. Unser Kooperationspartner ist Merchdesign, ein Unternehmen, dass sich auf die Fanwelt von Sportvereinen spezilisiert hat. Wir werden hier im ETV-Sportzentrum nach den Sommerferien ausgewählte Produkte zur Ansicht hinterlegen, damit ihr euch hier vor Ort ein Bild von den neuen Klamotten machen könnt, die komplette Kaufabwicklung wird jedoch online erfolgen.

Hier gehts zum Shop: http://www.etv-hamburg-shop.de/

Wir freuen uns auch sehr über Feedback rund um die Produkte.
Post bitte an: pressestelle(at)etv-hamburg.de

29.04.2014

Sportpark Eimsbüttel an der Gustav-Falke-Straße – das Konzept

Die Interessengemeinschaft „Sportpark Kerngebiet Eimsbüttel“ setzt sich seit mehreren Jahren dafür ein, dass der Fußballplatz an der Gustav-Falke-Straße vom jetzigen Grand- in einen Kunstrasenplatz umgewandelt wird und einige weitere Flächen für den Schulsport vorgesehen werden.  Der Platz wird von den sechs umliegenden Schulen, dem FC Alsterbrüder und dem ETV genutzt.
Auf dem Grandplatz ist derzeit eine  qualitativ hochwertige Nutzung kaum möglich. Zudem ist im Winter oft wegen Unbespielbarkeit der Platz gesperrt.  Der FC Alsterbrüder nutzt die Sportanlage mit seinen dreizehn Mannschaften zurzeit an gut vier Tagen in der Woche, der ETV ist zurzeit mit einer Mannschaft vor Ort. Die umliegenden Grund- und weiterführenden Schulen würden viele weitere Sport- und Bewegungsangebote auf dem Platz durchführen, wenn die Möglichkeiten gegeben wären.
Ein Kunstrasenplatz würde ganzjährig eine wesentlich höhere Verdichtung des Trainings- und Spielbetriebs ermöglichen und gleichzeitig eine hohe Qualität für die weitere Sportentwicklung für Schulen und Vereine bieten.  Die schulischen Bedarfe beziehen sich dabei nicht nur auf den Sportunterricht im engeren Sinne sondern auch auf Bewegungsangebote im Rahmen der Ganztagsschule am Nachmittag sowie Pausenangebote in der Mittagszeit.
Der FC Alsterbrüder benötigt dringend wettbewerbsfähige und zeitgemäße Sport- und Bewegungsflächen, die ganzjährig nutzbar sind. Der ETV möchte für seine Mädchen- und Frauenmannschaften ein eigenes Zentrum mit ebenfalls modernen Sport- und Bewegungsflächen entwickeln. Die Sportplätze an der Bundesstraße können die vorhandenen Bedarfe nicht mehr decken.
Für beide Vereine wie für die Schulen ist daher die Schaffung eines Sportparks im Kerngebiet Eimsbüttel auf dem heutigen Gustav Falke Sportplatz von besonderer Bedeutung.

Sportprogramm Flüchtlinge

Der neue ETV-Shop ist da

Sportsuche

ETV Magazin

Das aktuelle ETV-Magazin als E-Paper.
Diesmal mit allem Wissenswerten zur Jubiläumswoche des ETV-Studios und 10 Jahren ETV Schwimmschule-Turmweg. Dazu Neuigkeiten aus der ETV KiJu und viele weitere Themen rund um den ETV.

ETV Hamburg App

Der ETV ist jetzt auch als App verfügbar: Ab jetzt gibt es alle brandneuen Infos, wissenswerte Fakten und eine Übersicht unserer Sportangebote einfach und bequem aufs Smartphone. Einfach den QR-Code mit dem Smartphone scannen und die App kostenlos im Store runterladen.

Kinder-Sport-Schule

Schwimmschule Turmweg

Tribüne Nr. 13 ist da

Hier bekommt ihr immer brandaktuelle Fußball-News zu den Heimspielen der 1. Herren.

Starke Kinder

Gemeinsam mit Dunkelziffer e.V. bietet der ETV Seminare für seine Übungsleiter an. In diesen geht es darum, das vermittelt wird, wie Kindern geholfen und ein täterfeindliches Umfeld geschaffen werden kann. Mehr...

Onlinebuchung der Tennishalle

Sie haben die Möglichkeit Trainingszeiten in der ETV-Tennishalle online zu buchen. Mehr...

Fußball aktuell
Der letzte Spieltag
22.05.2016
Ellerau I ETV I 3:2
Lurup II ETV II 4:1
ETV Frauen FC Bergedorf 85 2. Frauen 4:0
Softball / Baseball aktuell
Die letzten Spiele
Baseball Hamburg Knights Dohren Wild Farmers 2:7 / 0:10
Die nächsten Spiele
28.05./05.06.2016
Softball Hamburg Knights Wessling Vermins 28.05. / 13:00 / 15:30 Uhr
Baseball Hamburg Knights Berlin Flamingos 05.06. / 13:00 / 15:30 Uhr
Floorball aktuell
Der letzte Spieltag
16.04.2016
ETV Piranhhas USV Halle-Saalebiber 6:5
Volleyball aktuell
Die letzten Spieltage
12.03.2016
Havel Oranienburg ETV Frauen 3:0
02.04.2016
ETV Männer KMTV Eagles II 3:1
Wasserball aktuell
Der letzte Spieltag
21.05.2016
ETV Hamburg Waspo 98 Hannover 11:7
Der nächste Spieltag
28./29.05.2016
Waspo 98 Hannover ETV Hamburg 12 Uhr / 14:30 Uhr