Schiedsrichter

Stefan Thoren und Karl-Heinz Schablewski geehrt

Am 8. Dezember wurden im Rahmen der BSA Alster Weihnachtsfeier neun langjährige Kameraden geehrt.
Vom ETV waren das Stefan Thoren und Karl-Heinz Schablewski, die jeweils für 25 Jahre Schiedsrichtertätigkeit von Wilfried Diekert und Christian Soltow (VSA) mit gewohnt launigen Ansprachen geehrt wurden.

Auch wir gratulieren und wünschen weiterhin viel Spaß und Erfolg!

Futsal Final Four 2017 mit ETV-Beteiligung

Am 4. und 5. Februar 2017 finden in der CU Arena in Hamburg Neugraben die Herren- und Frauen-Final Four, sowie die Endspiele der A, B und C-Jugend statt.

Der ETV ist zweimal vertreten, und zwar bei den Herrenspielen, wo unser Kollege Martin Eckert ein Spiel pfeifen wird, und beim Endspiel der B-Jugend!

Bei der B-Jugend steht unsere ETV 1.B Regio-Mannschaft im Finale gegen SC Condor 3.B.

Wer endlich einmal klasse Futsal sehen und dabei noch den ETV anfeuern möchte, der sollte am 4. und 5.2. in die CU Arena fahren!

Adresse: Am Johannisland 2-4 / Ackerweg, 21147 Hamburg (gegenüber vom S-Bahnhof Neugraben)

Lehrgang für Fußball-Schiedsrichter vom 3.-5.2.2017

Der BSA Alster veranstaltet vom 3. bis 5.Februar 2017 den nächsten Schiedsrichter-Lehrgang!

Liebe zukünftige Spitzenschiedsrichter!

Da Ihr die vergangenen Bundesligaspiele (die unteren Klassen sowieso) alle ohne jeden Zweifel mühelos und fehlerfrei über die Bühne gebracht hättet, möchte ich euch sehr gerne zu unserem nächsten Anwärterlehrgang einladen.

Fachleute wie euch können wir immer gebrauchen!

Wer Interesse an dem Lehrgang hat, meldet sich bitte ab sofort beim Obmann Roland Köbe an!
Als geprüfter Schiedsrichter bist du beitragsfrei im ETV, wirst von uns ausgestattet und verdienst dir ein kleines Taschengeld mit den Spielleitungen. Außerdem bildest du deine Persönlichkeit aus und wirst selbstbewusster im Umgang mit anderen Menschen. Und als Besonderheit: mit dem Ausweis hast du freien Eintritt zu allen Spielen im DFB Bereich!

Also, wann meldest du dich?

Prüfung bestanden

Wieder einmal haben Eimsbütteler mit großem Erfolg am Schiedsrichter-Lehrgang teilgenommen! Alle 7 Teilnehmer haben die Prüfung bestanden und dürfen sich ab sofort auf Hamburgs Plätzen beweisen.

Wir gratulieren Alper Bas, Andreas Dimakis-Groev, Steffen Edelmann, Marian Hinnerich, Jasper Hölscher, Anas Malik und Erciyes Palo.

Viel Spaß und Erfolg beim Pfeifen.

Prüfung bestanden

Im Januar 2016 haben die folgenden Kameraden erfolgreich die Schiedsrichterprüfung bestanden und dürfen sich ab sofort auf den Hamburger Plätzen austoben!
Wir gratulieren Tom Gandert, Christian Wiese, Juli Böhm und Victor Omorodion, und wünschen euch viel Erfolg.

Wahl 2016 in der Schiedsrichterabteilung

Am 14.April 2016 fand die jährliche Versammlung der Schiedsrichter mit Jahresberichten und Wahlen statt. Außer einer sehr überschaubaren Anzahl interessierter Schiedsrichter gab es wenig Neues!

Der bisherige Vorstand (Roland Köbe, Hans-Jürgen Hamerich und Gerhard Schultz) wurde einstimmig wiedergewählt. Wir bedanken uns für Euer Vertrauen und werden unsere Arbeit erfolgreich weiterführen.

Auf der Hauptversammlung der Fußballabteilung am 18. April 2016 wurde der SR-Vorstand einstimmig bestätigt.

Ehrungen 2015

Im letzten Jahr gab es noch zwei Ehrungen nachzutragen, zum einen vom ETV und zum anderen vom Hamburger Fußballverband.

Der ETV ehrt jährlich im November seine langjährigen Mitglieder, und diesmal waren auch zwei Schiedsrichter vertreten: Gerhard Schultz und Roland Köbe jeweils für 50 Jahre Mitgliedschaft im ETV!

Im Dezember folgte die Ehrung des HFV im Rahmen der BSA Alster Weihnachtsfeier, und hier wurde unser Kollege Rainer Herbst für 40 Jahre Schiedsrichtertätigkeit geehrt!

Wir gratulieren und wünschen weiterhin viel Spaß im ETV und als Schiedsrichter!

Futsal-Schiedsrichter im ETV

Wer sich für Futsal interessiert und hier das Amt des Schiedsrichters übernehmen möchte, kann sich per Mail an den Kollegen Martin Eckert wenden. Martin ist bereits seit einigen Jahren im Bereich Futsal aktiv und kann alle Fragen dazu beantworten.

Schiedsrichter-Turnier 2015

Bei unserem Jubiläums-Turnier gab es diesmal einen Überraschungssieger!

Der VfL Jesteburg setzte sich erstmalig durch und gewann das Turnier, herzlichen Glückwunsch! Aber auch Epp./Groß-Borstel, die fast immer "nur teilgenommen" hatten, konnten mit dem 2.Platz die anwesenden Späher aus der Bundesliga überraschen.
Hier die Abschlußtabelle:
1. VfL Jesteburg
2. Epp./Groß-Borstel
3. Concordia
4. Süderelbe
5. Mönchengladbach
6. Teutonia 10
7. ETV

Das traditionelle Fußballturnier für Schiedsrichter fand am 21.November 2015 wieder in der Halle Hoheluft statt.
Diesmal feierten wir auch ein Jubiläum, denn das Turnier fand bereits zum 50. Mal statt! Entstanden ist die Idee aus der Lust selbst Fußballl zu spielen, und obwohl viele Schiedsrichter damals nicht in Mannschaften kickten, gab es einige Talente unter ihnen. Das Turnier hatte über die Jahre auch internationale Gäste aus Birkerod, Dänemark, die uns auch zu Gegenbesuchen eingeladen hatten. Daraus sind Freundschaften entstanden, die bis heute anhalten.

Vielen Dank an alle Teilnehmer, Helfer und Unterstützer!

Prüfung bestanden

Bei dem sehr gut besuchten Schiedsrichter-Lehrgang im Oktober 2015 haben 7 ETVer erfolgreich die Prüfung abgelegt und werden in Kürze ihre ersten Spiele leiten. Wir gratulieren und wünschen viel Spaß und Erfolg auf den Plätzen.
Als neue Schiedsrichter begrüßen wir:
Phillipine Bowen, Pauline Winter, Nicole Wittig, Michael Schmid-Lossberg, Mert Erdal, Janos Beckmann und Lennart Höpfner.

Start in die neue Saison

Die Saison 15/16 ist im Herrenbereich bereits im vollen Gange, und auch wir Schiedsrichter sind schon wieder intensiv gefordert!
Trotz Urlaub und Ferien müssen wir diverse Spiele besetzen, wobei wir z.Zt. nur auf einen kleinen Kader an vefügbaren Schiedsrichtern zurückgreifen können. Um die Zahl der Schiedsrichter weiter zu erhöhen, werden wir jetzt auch in der "Tribüne", dem Stadionheft des ETV, werben.
In der ersten Ausgabe der Saison 15/16 (siehe Link "Tribüne" auf der Herrenseite) habe ich Martin Eckert, einen unserer Leistungsschiedsrichter, vorgestellt. Das wird in loser Folge mit weiteren Porträts fortgesetzt, neben der Werbung für das Ehrenamt und den nächsten Lehrgang!
Ich hoffe, dass wir bald wieder aus dem Vollen schöpfen können und wünsche allen einen guten Saisonstart.

Roland Köbe

Schiedsrichter dringend gesucht!

Wir ETVer suchen regelmäßig neue zuverlässige und einsatzfreudige Schiedsrichter! Wenn du mindestens 14 Jahre alt bist, egal ob Junge oder Mädchen, kannst du die Schiedsrichterprüfung ablegen. Auch wer bereits eine Lizenz hat ist bei uns gern gesehen.

Lerne in der Praxis dich durchzusetzen und Entscheidungen zu treffen. Verbessere dein Selbstbewusstsein und stärke deine Persönlichkeit im Umgang mit den unterschiedlichsten Menschen. Und wenn du zielstrebig und ehrgeizig genug bist, kannst du von den Minis bis in die Oberliga durchstarten!

Zusätzlich verdienst du dir ein kleines Taschengeld und genießt Beitragsfreiheit im ETV. Mit dem SR-Ausweis hast du außerdem freien Eintritt zu allen Spielen im DFB-Gebiet.

Alle Interessierte, die jetzt auch Schiedsrichter werden wollen, können sich bei unserem Obmann Roland Köbe für den nächsten SR-Anwärterlehrgang anmelden. Der Lehrgang des Bezirk Alster findet im Clubheim des SC Sternschanze statt.

ETV-Fußballer können sich auch an die jeweiligen Trainer wenden.

Unterstütze den ETV und werde aktiv!

Erfolgreiche BSA Alster Lehrgangsteilnahme

Am 11.4.2105 waren die Leistungsschiedsrichter des BSA Alster zum Lehrgang auf der Anlage des Niendorfer TSV geladen. Der ETV war durch Martin Eckert (LK2) und die beiden Jugend-Leistungsschiedsrichter Paul Jonas und Carlo Neri vertreten.
Bei bestem Wetter mussten alle Schiedsrichter zunächst ihre körperliche Fitness bei einem Helsentest unter Beweis stellen, danach folgte ein kniffliger Regeltest, bei dem die Theorie überprüft wurde.
Alle 3 ETVer haben die Tests bestanden, wissen aber auch, wo die jeweiligen Schwächen liegen.
Der Vorstand wünscht euch weiterhin interessante Spiele und viel Erfolg für den Aufstieg!

Jahreshauptversammlung

Am 23.2.2015 hat die Jahreshauptversammlung der Schiedsrichter, die einmal mehr durch überwiegende Abwesenheit glänzten, den bisherigen Vorstand einstimmig im Amt bestätigt.

Roland Köbe - Obmann und stellv. Ansetzer
Hans-Jürgen Hamerich - Ansetzer und stellv. Obmann
Gerhard Schultz - Kasse

Vielen Dank für das Vertrauen, damit können wir unsere Arbeit erfolgeich fortsetzen.

Erfolgreicher Schiedsrichter-Lehrgang im Januar

Unser einziger Kandidat Jonas Tange hat im Januar 2015 den Lehrgang bestanden und darf sich jetzt als geprüfter Schiedsrichter auf Hamburgs Sportplätzen austoben.

Wir wünschen ihm viel Erfolg bei seinen Spielleitungen.

Möchengladbach zu Gast beim Uwe-Feldhusen-Cup 2014

Am 1.November war es wieder so weit! Die ETV-Schiedsrichter hatten wieder zum Turnier in die ETV-Halle am Lokstedter Steindamm eingeladen.

Wir Schiedsrichter spielen auch Fußball, und was gibt es besseres, als unser Traditionsturnier um den Uwe-Feldhusen-Cup! Der Titelverteidiger Vorwärts/Wacker konnte seinen Pokal diesmal leider nicht verteidigen, außerdem musste der FC Süderelbe kurzfristig passen, so daß wir jeder gegen jeden spielten.

Nach 21 überwiegend fairen Spielen setzte sich diesmal die Erfahrung des SC Teutonia 10 gegen das junge Team vom SC Victoria durch und wurde Turniersieger. Als fairste Mannschaft wurde der ETV ausgezeichnet, der beste Torschütze wurde Toni Eroglu von Victoria, und der beste Torwart wurde Sabina von Germania Schnelsen. Wir gratulieren ganz herzlich und freuen uns auf das nächste Mal!

Endstand:
1. Teutonia 10
2. SC Victoria
3. VfL Jesteburg
4. Mönchengladbach
5. Germania Schnelsen
6. TSV Eppendorf/Groß-Borstel
7. ETV

Vielen Dank an alle Teilnehmer, Helfer und Unterstützer!

125 Jahre ETV - die Schiedsrichter sind dabei

Das ETV Jubiläum sollte entsprechend gefeiert werden, deshalb waren am Mittwoch den 14.Mai die Profis des FC St.Pauli beim ETV zu Gast. Vor über 1000 zahlenden Zuschauern war die hochmotivierte ETV-Mannschaft nur schwer zu bezwingen, musste sich aber dann doch mit 0:4 geschlagen geben. Fabian Boll konnte in einem seiner letzten Spiele für den FC St.Pauli ein Tor zum Sieg besteuern. Auch die Autogrammjäger kamen nicht zu kurz, bereitwillig schrieben die Profis auf Bilder, Karten und in Hefte ihre Autogramme.
Für die Durchführung und Organisation des Spiel waren auch Kollegen aus der Schiedsrichtergruppe beteiligt, dafür herzlichen Dank!

Erfolgreicher Schiedsrichterlehrgang im Oktober

Beim letzten Schiedsrichter-Lehrgang, der vom 10. bis 12. Oktober im Clubheim des SC Sternschanze stattfand, haben alle ETVer bestanden.
Herzlichen Glückwunsch und viel Spaß und Erfolg auf Hamburgs Fußballplätzen.

Die erfolgreichen Fünf sind:
Amon Guillard, Chimo Bergmann, Carlo Neri, Himmet Korkmaz und Paul Jonas.

Wer es den fünf Kollegen nachmachen will, meldet sich beim Obmann Roland Köbe für den nächsten Lehrgang im Januar 2015 an. Wir suchen immer Jungs und Mädchen ab 14 Jahren als Nachwuchs für das Amt des Schiedsrichters. Zu bieten haben wir Beitragsfreiheit, Erstausrüstung, die gestellt wird, sowie eine kleine Taschengeldaufbesserung.

Und wann meldest du dich?

Erfolgreiche Lehrgangsteilnahme

Der BSA Alster hat vom13. - 15. Juni einen zusätzlichen SR-Anwärterlehrgang durchgeführt.
Vom ETV hat Jonas Kaab den Lehrgang erfolgreich abgeschlossen und darf sich jetzt als Schiedsrichter auf Hamburgs Fußballplätzen austoben!

Wir gratulieren ganz herzlich und wünschen Jonas viel Spaß und Erfolg.

Wer auch Lust hat Schiedsrichter zu werden muss leider noch bis zum nächsten Lehrgang im Oktober warten. Jedes Mädchen und jeder Junge ab 14 Jahren kann sich aber ab sofort bei mir melden. Wir besprechen dann den Ablauf und die Anmeldung.

Kontakt über den Obmann Roland Köbe

Werde aktiv und unterstütze den ETV!

Schiedsrichter beim NDR Sportclub

Am 16.2.2104 waren 10 Schiedsrichter zu Gast beim NDR Sportclub und konnten einmal live erleben, wie eine Sendung hergestellt wird. Wir hatten zufällig auch den Abend erwischt, an dem der eine HSV Trainer (Bert van Marwijk) entlassen wurde, und der neue (Mirko Slomka) noch nicht bestätigt war, so dass man aus einer Aufzeichnung eine aktuelle Livesendung gemacht hat.
Es hat allen viel Spass gemacht und könnte durchaus zu einem weiteren Besuch führen.

Abseits oder nicht?

Hast du das Zeug zum Schiedsrichter-Assistenten?

Abseits oder nicht - wie gut ist dein Auge? Schlüpf in diesem Video in die Haut eines Schiedsrichter-Assistenten. Wie oft liegst du richtig?

Dieser Film ist aus der ARD-Sportschau und zeigt, wie schwierig solche einfachen Situationen zu beurteilen sind. Viel Spaß beim üben!

http://www.sportschau.de/Medien/fussball/allgemein/videohabensiedaszeugzumschiedsrichterassistenten104.html

Uwe-Feldhusen-Cup für Schiedsrichter

Die ETV-Schiedsrichter haben am 9.11.13 erneut den Uwe-Feldhusen-Cup für Schiedsrichtermannschaften ausgerichtet. Nach einem insgesamt harmonischen Verlauf setzte sich das Team von Vorwärts/Wacker im Endspiel gegen Concordia durch. Den 3.Platz belegte das Team aus Mönchengladbach. Hier alle Platzierungen:

1. Vorwärts/Wacker
2. Concordia
3. Mönchengladbach
4. FC Süderelbe
5. SC Teutonia 10
6. VfL Jesteburg (Gewinner des Fairness-Preises)
7. ETV
8. Eppendorf/Groß-Borstel

Vielen Dank an alle Helfer, Teilnehmer und Unterstützer.

Jahreshauptversammlung der SR-Gruppe

Unsere jährliche Zusammenkunft am 20.1.2014 hat eine einstimmige Wiederwahl des Vorstandes ergeben:
Roland Köbe - Obmann
Hans-Jürgen Hamerich - Ansetzer und stellv. Obmann
Gerhard Schultz - Kasse

Als Ziel für 2014 gilt es, weiterhin neue Schiedsrichter zu werben und erfolgreich an höhere Aufgaben heranzuführen. Soheil Abassi wird deshalb ab sofort in den Jugendleistungskader aufgenommen. Wir wünschen ihm viel Erfolg bei seinen Spielen.

Erfolgreiche Lehrgangsteilnahme

Am Wochenende vom 4.-6.10. haben 4 Kameraden fleissig Regeln gebüffelt und den Schiedsrichterlehrgang erfolgreich bestanden.

Wir begrüßen neu in unseren Reihen: Mark Edmondson, Luca Kullik, Noah Kurschatke und Andrè Möller.

Herzlichen Glückwunsch und viel Freude und Erfolg auf den Plätzen.

Schiedsrichter beim Osterstraßenfest

Am 4.Mai waren die Schiedsrichter des ETV das erste Mal beim Osterstraßenfest vertreten.

Bei strahlendem Sonnenschein wurden viele nette Gespräche geführt und für das Schiedsrichteramt geworben. Wir haben entsprechende Aufmerksamkeit erzielt und konnten auf unsere Situation hinweisen.

Vielen Dank an meine Kollegin und Kollegen, die die Gespräche geführt haben.

Wir suchen weiterhin neue männliche und weibliche Fußball Interessierte, die mit viel Motivation und Engagement das Amt des Schiedsrichters ausüben möchten.

Bei Interesse bitte an Roland Köbe wenden.

Jahreshauptversammlung der Schiedsrichter

Die Jahreshauptversammlung der Schiedsrichter fand am 15.3. statt und hat folgendes ergeben:

Neuer Obmann ist Roland Köbe geworden, Stellvertreter und Ansetzer ist weiterhin Hans-Jürgen Hamerich. Die Kasse wird von Gerd Schultz verwaltet.

Neben dem Rückblick auf das Jahr 2012 durch Hans-Jürgen Hamerich, bei dem u.a. unsere Leistungen im BSA Alster gewürdigt wurden, gab es auch eine kritische Diskussion über die Zukunft unserer Gruppe. Als wichtigstes Ziel wird eine aktive Anwerbung neuer Schiedsrichter, damit verbunden eine deutliche Verjüngung, sowie eine Verbesserung des Gemeinschaftsgefühl gesehen. Vorschläge gab es bereits, wir werden jetzt an der Umsetzung arbeiten.

Leider war die Beteiligung an diesem Abend mal wieder sehr schwach, was sehr schade ist, denn man hat die Chance verpasst, Ideen einzubringen und den Abend mit zugestalten.

Ich bedanke mich für das Vertrauen und freue mich auf ein konstruktives, arbeitsreiches Jahr.

Roland Köbe

Jahresbericht 2012 des BSA Alster

Der Vorstand des BSA-Alster, zu dem der ETV organisatorisch gehört, hat seinen Jahresbericht für 2012 veröffentlicht. Ihr findet hier einen Überblick über die Zusammensetzung, Ehrungen, Leistungsschiedsrichter, allgemeine Veranstaltungen und einen großen Statistikbereich.

Der Link hierfür:

http://www.bsaalster.de/fileadmin/user_upload/documents/Jahresbericht_2011-2012.pdf

Viel Spaß beim Lesen

 

Schiedsrichter-Ehrung

Am 6.Januar wurde unser Kollege Jürgen Kost für sein 25-jähriges Schiedsrichterjubiläum vom VSA-Vorsitzenden Willi Dieckert und dem BSA-Vorstand geehrt. Für seinen unermütlichen Einsatz erhielt Jürgen Kost von unserem Obmann Hans-Jürgen Hamerich zusätzlich noch ein Präsent des ETV.

Herzlichen Glückwunsch und weiterhin viel Spaß wünschen dir deine Schiedsrichterkollegen.

Offizielle Einweihung des neuen Kunstrasenplatzes

Am 03.11.2012 wurde der neue Kunstrasenplatz am Lokstedter Steindamm mit einem Spiel der Rathauskicker gegen die Mannschaft der Alten Herren des ETV offiziell eingeweiht. Bei den Rathauskickern waren u.a. der Bezirksamtsleiter Dr. Seveke, der sportpolitische Sprecher der SPD-Bezirksfraktion Marc Schemmel, sowie der ETV-Vorsitzende Frank Fechner am Ball.

Das Spiel wurde gewohnt souverän von unserem Kollegen Andreas Bandt geleitet.

Im Anschluß an das Spiel folgten die Grußworte des Sportsenator Michael Neumann, der dann gemeinsam mit Hans-Hermann Weymar den Platz offiziell eröffnete.

Die Ligamannschaft sorgte dann mit einem 3:1 Sieg im Derby gegen HEBC für einen passenden Abschluß des Abends, an dem noch das eine oder andere Gerstensaftgetränk geleert wurde.

ETV ausnahmsweise in blauen Trikots...

Schiedsrichter des Jahres 2012

Bei der diesjährigen Wahl zum Schiedsrichter des Jahres erreichte unser Kollege Andreas Bandt mit 16% der Stimmen einen hervorragenden 2.Platz. Er bestätigte damit zum Ende seiner aktiven VSA-Laufbahn noch einmal sein Ansehen und fachliches Können auf den Hamburger Fußballplätzen.

Mit 26% der Stimmen hat Ralph Vollmers (FSV Geestacht) die Wahl zum Schiedsrichter des Jahres 2012 klar gewonnen. Wir gratulieren ganz herzlich und wünschen ihm weiterhin "gut Pfiff".

Blickpunkt Amateur-Schiris - Spiegel-TV vom 25.6.12

Wie gelingt es, zweiundzwanzig emotionsgeladene, siegeshungrige Fußballspieler neunzig Minuten lang unter Kontrolle zu halten, dabei regelkonform und fair zu pfeifen - und obendrein Spaß am Spiel zu haben?

Um das herauszufinden, rüsteten SPIEGEL-TV-Autor Bernd Jacobs und sein Team drei Schiedsrichter während ihrer Einsätze in der Oberliga Hamburg mit drahtlosen Mikrofonen aus, so dass man deren Anordnungen, Ermahnungen und die ständigen Dialoge mit den Spielern verstehen und nachvollziehen kann.

Die Überraschung: während eines Fußballspiels wird wesentlich mehr geredet, als der normale Zuschauer am Spielfeldrand ahnt. Wie man ein Spiel in den Griff bekommt, darüber sind sich alle Unparteiischen einig: entscheidend ist die erste Viertelstunde. Man zeigt, wer der Chef ist auf dem grünen Rasen, setzt seine Maßstäbe für Regelverstöße und sucht sich Verbündete unter den Spielern beider Mannschaften. Und: der Unparteiische darf sich nicht alles zu Herzen nehmen, was ihm während der neunzig Minuten von Zuschauern, Spielern und Trainern zu Ohren kommt. „Ein guter Schiedsrichter kann auch mal weghören“, meint einer von ihnen.

Wer die SPIEGEL-TV-Reportage verpasst hat, kann sich das Video hier noch einmal ansehen :

http://www.spiegel.tv/filme/schiedsrichter-reportage/

Ein Großer tritt ab...

alle Endspielfotos Norbert Gettschat (c)

Am Pfingstmontag war es so weit! Andreas Bandt hat sein letztes VSA-Spiel geleitet, standesgemäß wurde ihm die Leitung des Hamburger Pokalendspiels zwischen Tus Germania Schnelsen und dem SC Victoria übertragen.

Andreas wurde vor dem Spiel vom HFV gebührend verabschiedet.

Vor einer tollen Kulisse von 4443 Zuschauern entwickelte sich ein bis zum Schluß spannendes Spiel, das Victoria mit 2:1 für sich entschied.

Nach einer souveränen Leistung wurde Andreas von seinen VSA-Kollegen mit einem Spalier in den "Ruhestand" verabschiedet

Geschafft!

 

Im Anschluss an das Spiel wurde mit Freunden und SR-Kollegen gefeiert und die eine oder andere Geschichte aus dem Leben eines Schiedsrichters zum Besten gegeben.

 

Danke, Andreas!

Endspielprominenz

Einer der vielen interessierten Zuschauer war ex Bayern-Spieler Thomas Helmer, der seinen Sohn Kim im Victoria-Dress beobachtete.

Schiedsrichter auf Tour in Berlin

ETV-SR beim Coca-Cola Ticket Kick zur WM 2006 Nachts in Berlin

Kontakt Schiedsrichter

Obmann:
Roland Köbe
Tel. 0176-290 55 147
Tel. 526 32 73

Stellvertreter und Ansetzungen:
Hans-Jürgen Hamerich
Tel 538 28 34

Nachwuchs gesucht!

Bitte notieren: Schiedsrichter gesucht!

Wir suchen DICH!

Der ETV hat mit seinen Kunstrasenplätzen die besten Voraussetzungen für eine wachsende Fußballabteilung geschaffen, und die Anzahl der gemeldeten Mannschaften, insbesondere im Jugendbereich, sprechen für sich.

Um aber einen reibungslosen Spielbetrieb zu gewährleisten, ist es notwendig, nicht nur regelmäßig neue Spieler, sondern auch neue SCHIEDSRICHTER/INNEN anzuwerben!

Ab 14 Jahren kannst du Schiedsrichter werden. Jungs und Mädchen lernen nicht nur nach Regeln zu pfeifen, sondern auch sich durchzusetzen. Du stärkst dein Selbstbewusstsein und lernst den Umgang mit den unterschiedlichsten Menschen.

Ausserdem kannst du mit dem Schiedsrichterausweis kostenlos zu allen Spielen im DFB-Gebiet gehen, und verdienst dir auch noch ein kleines Taschengeld.


Na, wie wäre es? Anmeldung über unseren Obmann Roland Köbe oder den Stellvertreter Hans-Jürgen Hamerich.

Termine

Einmal monatlich findet ein Lehrabend für Leistungs-SR statt, z.Zt. 19:15 Uhr im Clubheim des FC Alsterbrüder, Gustav-Falke-Str. 21.

Jeden Donnerstag SR-Training des BSA-Alster, Sporthalle Moorkamp, 19 Uhr!

Links

  • www.bsaalster.de
  • www.hfv.de
  • www.dfb.de
  • www.fussball-regelfragen.de
  • www.sportnord.de