Bildungspaket / Kids in die Clubs

Vielen Kindern/Jugendlichen aus Familien mit geringem Einkommen bleibt die Chance einer Vereinsmitgliedschaft versperrt. Viele Vereine – besonders im Hinblick auf schon ermäßigte Beiträge für Kinder/Jugendliche oder sozial schlechter gestellten Personen – würden mit der Finanzierung ihrer Angebote an Grenzen geraten, die durch Vereinsaktivitäten und Anstrengungen nicht mehr aufzufangen sind.
Hier setzt die Aktion „Kids in die Clubs“ an und ermöglicht Kindern/Jugendlichen aus Familien mit geringem Einkommen die Vereinsmitgliedschaft. Die Finanzierung der Aktion erfolgt in Kooperation mit „Kinder helfen Kindern“ vom Hamburger Abendblatt und der Behörde für Kultur, Sport und Medien.

Hinweis: Kids in die Clubs entspricht dem Sportaspekt des Bildungspakets der Bundesregierung

Teilnahmegruppe:
Förderungsberechtigt sind Kinder/Jugendliche von 4 - 18 Jahren, soweit diese kein eigenes Einkommen haben und/oder das Netto-Familieneinkommen eine bestimmte Bemessungsgrenze (diese wird jährlich neu festgelegt) nicht übersteigt. Die Förderung kann pro TeilnehmerIn jeweils nur für einen Verein erfolgen, es gilt der zuerst bei der Sportjugend (Eingangsstempel der Sportjugend) eingereichte Einzelnachweis.

Beantragung:
- ETV-Aufnahmeantrag ausfüllen und ein Kreuz bei „Kids in die Clubs“ machen.
- Einzelnachweis ausfüllen und angegebene Unterlagen beifügen (siehe Download).
- Alles im ETV-Sportbüro abgeben oder an folgende Adresse senden:

ETV-Geschäftsstelle
Bundesstraße 96
20144 Hamburg

Nach der Vorprüfung durch die ETV-Geschäftsstelle erhalten Sie eine Bestätigung.
Wird der Antrag auch von der Hamburger Sportjugend bewilligt erhalten Sie dann die endgültige Beitrittserklärung.

Kündigung:
¼ jährliche Kündigungsfrist.
Kündigungen sind bis spätestens eine Woche vor Quartalsende abzugeben.
Es zählt der ETV- Eingangsstempel. 

Bei Nichtberechtigung wird der reguläre Vereinsbeitrag in Rechnung gestellt und es gelten die regulären Kündigungsfristen!

Alle beigefügten Bescheinigungen sind unaufgefordert zu aktualisieren.
Nach Ablauf einer Bescheinigung erlischt die Zuschussberechtigung.

Folgende Sportangebote sind über „Kids in die Clubs“ im ETV wählbar:


Aikido Badminton Ballett Baskeball Fechten Fußball Floorball Handball Judo Kanusport Karate 
Leichtathletik Soft/Baseball
Schwimmen/Wasserball Tanzen (Club Ceronne) Tischtennis Turnen und Gymnastik Volleyball

 

Der Bereich Trendsport ist über "Kids in die Clubs" nur mit Eigenzahlung der Sonderaufnahmegebühr und des Sonderbeitrages möglich.

Bogensport Boxsport Capoeira Inline-Skating

Parkour
Tag Rugby Kampfsport für Kinder Kung Fu

Bildungspaket / Kids in die Clubs

Mitgliedschaft erforderlich

Eine Förderung ist nur bei gleichzeitiger ETV Mitgliedschaft möglich.