Angebote für die Gymnasien

Bewegte Ganztagsschule und Ferienangebote mit dem ETV

Die ETV KiJu bietet in den Schulferien und für die Spätbetreuung für mehrere weiterführende Schulen im Bezirk Eimsbüttel ein gemeinsames, schulübergreifendes Betreuungsangebot mit dem Konzept „Bewegte Schule“.

ETV KiJu
Dörte Möller
dmoeller@etv-hamburg.de 
040/401769-27
Ferientelefon: 0176 - 102 307 46 (Nur für die direkte Kommunikation mit den Betreuern während der Ferienzeit)

Die Schulen in der Übersicht

Albrecht-Thaer-Gymnasium

Wegenkamp 3
D-22527 Hamburg
Tel 5473060
Fax 54730630

Emilie-Wüstenfeld-Gymnasium

Bundesstraße 78
20144 Hamburg
Tel 42 88 80 50

Helene-Lange-Gymnasium

Bogenstraße 32
20144 Hamburg
Tel 428 981 – 0
Fax 428 981 – 10

Corvey-Gymnasium

Corveystraße 6
22529 Hamburg
Tel 4288679-0
Fax 4288679-31

Gymnasium Eppendorf

Hegestraße 35
20249 Hamburg
Tel 428 972 - 0
Fax 428 972 - 31

Gymnasium-Hoheluft

Christian-Förster-Straße 21
20253 Hamburg
Tel 42888480

 

Gymnasium Kaiser-Friedrich-Ufer

Kaiser-Friedrich-Ufer 6
20259 Hamburg
Fax 42801-1956
kaifu(at)etv-hamburg.de

Nachmittagsbetreuung am Gymnasium Kaiser-Friedrich-Ufer
Seit September 2015 gestaltet die ETV KiJu gemeinsam mit der Schule den Nachmittag bis 16 Uhr und bietet den Kindern eine Nachmittagsbetreuung  inklusive einer Lernzeit, vielen attraktive Kursen und verschiedenen Beschäftigungsangeboten. Diese sogenannte Kernzeit im Rahmen der Hamburger Ganztagesbetreuung ist kostenfrei.

Wochentags normalerweise ab 14:45 Uhr, dienstags bereits ab 13:05 Uhr und freitags ab 14:00 Uhr können die Schülerinnen und Schüler die Nachmittagsbetreuung wahrnehmen.

Nur in dringenden Notfällen kann eine kostenpflichtige Spätbetreuung an unserem Grundschulstandort Kielortallee erfolgen.

Das Betreuerteam, bestehend aus pädagogischen Fachkräften, Kursleitern, Trainern und Studenten, das auch von Oberstufenschülern unterstützt wird, gestaltet den Nachmittag und steht den Kindern als verlässlicher Ansprechpartner zur Seite.

Alle Angebote sind freiwillig, wobei die Inanspruchnahme von Kursangeboten eine verbindliche Anmelde- und Anwesenheitspflicht beinhaltet. Für die Schülerinnen und Schüler, welche die Ganztagsbetreuung in Anspruch nehmen, besteht Anwesenheitspflicht in der Betreuung. Sollte Ihr Kind verhindert sein, melden Sie es bitte per Email unter hmasloboy(at)etv-hamburg.de oder unter der Handynummer 0157 80450818 ab.

Weitere Informationen zur Nachmittagsbetreuung sind auf der Schulhomepage unter folgenden Link aufgeführt: www.kaifu-gymnasium.de/index.php/schulleben/ganztag

 

 

Gymnasium Lerchenfeld

Nachmittagsbetreuung am Gymnasium Lerchenfeld

Gymnasium Lerchenfeld     
Lerchenfeld 10               
22081 Hamburg
lerchenfeld(at)etv-hamburg.de

Telefon 040/42 888 47-0
sekretariat(at)gyle.de

seit September 2015 kooperiert das Gymnasium Lerchenfeld mit der ETV KiJu und gemeinsam übernehmen sie die Gestaltung des Nachmittags bis 16 Uhr und bieten Ihrem Kind eine Nachmittagsbetreuung, zu der neben vielen attraktiven Kursen, eine Hausaufgabenbegleitung, verschiedene Beschäftigungsangebote wie die Freie Zeit und die Lernzeit gehören. Diese sogenannte Kernzeit im Rahmen der Hamburger Ganztagesbetreuung ist kostenfrei.

Nur in dringenden Notfällen kann eine kostenpflichtige Spätbetreuung an unserem Grundschulstandort Humboldtstraße  oder ggf. durch einen anderen Jugendhilfeträger erfolgen.

Die Nachmittagsangebote beginnen wochentags ab 14:15 Uhr. Das Betreuerteam besteht aus pädagogischen Fachkräften, Kursleitern, Trainern und Studenten und wird auch von Oberstufenschülern unterstützt. An jedem Nachmittag steht den Kindern ein verlässlicher Ansprechpartner zur Seite.

Alle Angebote sind freiwillig. Für angemeldete Kinder besteht jedoch Anwesenheitspflicht. Sollte Ihr Kind verhindert sein, melden Sie es bitte per Email unter lerchenfeld@etv-hamburg.de ab. Sie können Ihr Kind ebenfalls über das Ganztageshandy abmelden: 0159 04525318 ab.

Weitere Informationen zur Nachmittagsbetreuung sind auf der Schulhomepage unter folgenden Link aufgeführt: www.gyle.de/aktuelles/nachmittagsbetreuung/

Wilhelm-Gymnasium

Klosterstieg 17
20149 Hamburg
Tel 415202

Stadtteilschule Eppendorf (Kinder 5.-7. Klasse)

Löwenstraße 58 / Curschmannstr. 39
20251 Hamburg
Tel.: 040 428822-0
stadtteilschule-eppendorf(at)bsb.hamburg.de

 

 



Das Angebot der ETV KiJu

Infos zur Bewegten Ganztagsschule und Ferienangeboten

Ferienbetreuung – Zeiten
Die Betreuung kann in allen Hamburger Schulferien (Ausnahme sind die Weihnachtsferien, siehe Betriebsferien) wahrgenommen werden. Die reguläre Betreuungszeit erstreckt sich von 8.00 bis 16.00 Uhr. Nur in dringenden Notfällen kann eine Spätbetreuung an einem unserer Grundschulstandorte oder ggf. durch einen anderen Jugendhilfeträger erfolgen.

Voraussetzung
Für die Teilnahme an der Ferien-  bzw. Spätbetreuung ist eine Buchung im Rahmen des Ganztagesangebotes erforderlich. Das Antragsformular kann im Internet heruntergeladen werden.  hamburg.de/info-fuer-eltern – Hier für den Ganztag anmelden – GT 1c
Der ausgefüllte Antrag ist im Schulbüro abzugeben. Daraus ergibt sich eine  Buchungsbestätigung für uns als Kooperations-partner, welcher sich ein separater Vertrag zwischen den Eltern und der ETV KiJu anschließt.
Änderungswünsche in der Buchung werden berücksichtigt mit dem  Änderungsantrag GT 3b. Dieser ist ebenfalls im Schulbüro abzugeben. Abbuchungen sind nur innerhalb der vertraglich festgelegten Fristen möglich und bedürfen der Zustimmung durch die ETV KiJu.
Die Inanspruchnahme der gebuchten Ferienwochen wird zu den einzelnen Ferien per Elternbrief abgefragt.

Programm
Wir legen Wert auf ein altersentsprechendes und abwechslungsreiches Programm. Es werden Kursangebote, Ausflüge und Feriencamps angeboten, z.B. Inlinern, Comiczeichnen, Fotografieren, Hamburg entdecken und vieles mehr.
Unser pädagogischer Ansatz bietet den Kindern zusätzlich Zeit und Raum zur freien Gestaltung und fördert das soziale Miteinander der Kinder u.a. gibt es eine gemeinsame Mittagszeit.
Das Ferienprogramm wird rechtzeitig per Mail verschickt und auf unserer Homepage veröffentlicht.

Standort
Das Ferienzentrum ist das  Gymnasium Kaiser-Friedrich-Ufer (Kaiser-Friedrich-Ufer 6; 20259 Hamburg). Der Treffpunkt ist die Cafeteria, deren Eingang ist über den Schulhof an der Bundesstraße zu erreichen. Hier, in weiteren Räumlichkeiten des Gymnasiums sowie im ETV-Sportzentrum (Bundesstr. 96; 20144 Hamburg) findet hauptsächlich die Betreuung statt. Ausflugsziele und eventuell andere Betreuungsorte werden über das Ferienprogramm bekannt gegeben.

Mittagessen
Die Mittagsverpflegung wird in Zusammenarbeit mit dem Caterer mammas canteen gewährleistet. Die Registrierung beim Caterer sowie die tägliche Bestellung des Mittags erfolgt online durch die Eltern. Ausführliche Informationen zur Onlineregistrierung fügen wir dem Ferienprogramm bei.

Existierende Kundenkonten können selbstverständlich in den Ferien weitergenutzt werden. Diese werden eine Woche vor den Ferien vom Caterer freigeschaltet. Die Kosten pro Mittagessen betragen 3,50 € und sind nicht in den Betreuungskosten enthalten.

Betriebsferien
Die ETV KiJu behält sich vor, die Hamburger Weihnachtsferien auf Grund von Betriebsferien als Schließzeit anzusetzen. Eine Notbetreuung, welche an einem anderen Standort, ggf. auch durch einen anderen Jugendhilfeträger durchgeführt wird, ist gewährleistet.
Am 24. und am 31. Dezember findet definitiv keine Betreuung, auch keine Notbetreuung, statt.

Spätbetreuung
Die Spätbetreuung findet an unseren benachbarten GBS-Grundschulen statt.

Registrierung Mittagessen

Spät- und Ferienbetreuung:

  • Emilie Wüstenfeld-Gymnasium
  • Helene-Lange-Gymnasium
  • Gymnasium-Kaiser-Friedrich-Ufer
  • Corvey-Gymnasium
  • Wilhelm-Gymnasium
  • Gymnasium Hoheluft

Nur Ferienbetreuung:

  • Albrecht-Thaer-Gymnasium
  • Gymnasium Eppendorf