männliche Jugend B

Bei der männlichen Jugend B spielen Jugendliche im Alter von 15 und 16 Jahren. Das Training berücksichtigt die individuellen Stärken und Schwächen der einzelnen Spieler. Im Vordergrund steht die stetige Verbesserung der hockeytechnischen und –taktischen Fähigkeiten. Weiterhin wird Wert auf die Förderung von koordinativen Fähigkeiten und Wahrnehmungsstrategien gelegt, die maßgeblich zu einer größeren Schlagfertigkeit in Spielsituationen im Hockeysport beitragen. Im Bereich der Athletik wird neben Kräftigungs- und Dehnübungen vor allem ein wettkampforientiertes Konditionstraining angestrebt.

Trainigszeiten Feld

Mo., Lokstedter Steindamm 52, 19-20:30 Uhr
Fr., Lokstedter Steindamm 52, 19-20:15 Uhr